Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Freitag, 8. Mai 2009

Bundestagsdiskussion zu Netzsperren

Hallo,

dank dieses Artikels auf gulli bin ich heute nochmal auf die Diskussion im Bundestag anlässlich Zensursulas Netzsperren aufmerksam geworden.


Ich möchte Euch gar nicht zumuten, hier nochmal die ganze geballte Dummheit der Befürworter bestaunen zu müssen, wer daran interessiert ist dem sei der Gulli-Artikel wärmstens empfohlen.

Allerdings möchte ich ganz speziell auf einen von diesen Kaspern eingehen, ein Herr Ingo Wellenreuther von - wie kann es anders sein? - der CDU.

Dieser Mensch erdreistet sich doch tatsächlich, jedem der Kritiker vorzuwerfen, dass er "...entweder die Wertemaßstäbe komplett verloren [hat] oder [nicht weiß] was Kinderpornographie ist"

Wer hat hier wohl die Wertemaßstäbe verloren wenn er gegen mehrere Artikel des Grundgesetzes verstößt?


Sehr geehrter Herr Wellenreuther, nicht ich habe meine Wertemaßstäbe verloren sondern Sie haben den Schuss nicht gehört. Bitte legen Sie Ihr Mandat mit sofortiger Wirkung nieder und kommen Sie nie wieder auf die Idee, ein Richteramt oder sonst irgendein öffentliches Amt auszuüben. Sie sind dafür nicht geeignet.


Ach ja, während der Diskussion ist übrigens der Ansturm auf die Petition gegen diese sinn- und hirnfreien Sperren so stark angestiegen, dass der Server zeitweise nicht erreichbar war. Außerdem hat die Petition in Rekordzeit die nötigen Unterstützer gefunden.

Und ich glaube nicht, dass 50.000 Menschen kollektiv die Wertemaßstäbe verloren haben.


In dem Sinne liebe Netzsperrenbefürworter: Halten Sie sich doch bitte an das Nuhrsche Gesetz.
Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten



Liebe Leser, ich hoffe Ihr seid das Spektakel genauso leid wie ich und unterstützt uns für die Bundestagswahl bzw. wählt uns am 07.06.2009

Kommentare:

  1. Mittlerweile hat sich auch die Tagesschau mit der Petition befasst:
    http://www.tagesschau.de/inland/petition106.html

    Ein erstaunlich abgewogener Artikel.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist zwar richtig, wenn man sich jedoch die Tagesschau zu dem Thema nochmals anschaut und unseren Adligen hört dann kommt mir das Grausen. "Es macht mich sehr betroffen, wenn jetzt der Eindruck entsteht dass es Menschen gibt die sich gegen die Sperrung von Kinderpornographie sträuben"... Pfeife -.-


    Hier der Link zum Anschauen:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video492854.html

    AntwortenLöschen

 
kinderpornos.info - jetzt BKA verarschen!
Creative Commons License
Der Inhalt dieses Blogs ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License lizensiert.